Hinweis zum Schaltwegdiagramm
  Kontakt geschlossen
  Kontakt geöffnet
  Einstellbereich
  Rastpunkt
  Zwangsöffungsweg/- winkel
VS  Verstellbereich Schließer
  Verstellbereich Öffner
N   Nachlauf
Deutsch  English  Francais  Nederlands  Italiano  Español  Português  Suomi  Svenska  Dansk  Polska  日本語  Türkiye  中文  Português-br  
 
Suche
  
• Zur Überwachung von 1 ... 2 Sicherheits-Schaltleiste(n)
• 1 Sicherheitskontakt, STOP 0
• 1 Meldeausgang

 
Vorzugstyp
 
Bestelldaten
 
Produkt-Typbezeichnung SE-100C
Artikelnummer 101153919
EAN Code 4030661289168
 
Zulassung
 
Zulassung DGUV
USA/CAN
 
Sicherheitsbetrachtung
 
Vorschriften EN ISO 13849-1
PL bis c
Kategorie bis 1
PFH Wert 2,24 x 10-6 /h
- Hinweis bis max. 5000 Schaltzyklen/Jahr
Gebrauchsdauer 20 Jahre
 
Allgemeine Daten
 
Produkt-Name SE-100C
Vorschriften EN 1760-2, EN ISO 13849-1
Richtlinienkonformität (J/N) Ja
Produktverwendung bis Kategorie gemäß EN 954 1
Klimabeanspruchung EN 1760-2
Befestigung Schnellbefestigung für Normschiene nach DIN EN 60715
- Einbauraum IP54
- Gehäuse IP40
- Klemmen IP20
Werkstoffe
- Werkstoff des Gehäuses Kunststoff, PE (Schwarz), Crastin (Grau)
Gewicht 166 g
Startbedingungen Automatik
Starteingang vorhanden (J/N) Nein
Rückführkreis vorhanden (J/N) Nein
Rücksetzung nach Unterbrechung der Versorgungsspannung (J/N) Ja
automatische Reset-Funktion Ja
Reset mit Flankendetektion (J/N) Nein
Ansprechzeit 16 ms
Bereitschaftsverzugszeit max. 300 ms
 
Mechanische Daten
 
Anschlussausführung Schraubanschluss
Anschlussquerschnitt
- min. Anschlussquerschnitt
- max. Anschlussquerschnitt 2 x 1,5 mm²
Abnehmbare Klemmen vorhanden (J/N) Nein
Mechanische Lebensdauer 20.000.000 Schaltspiele
Schwingungsfestigkeit 10 ... 55 Hz, Amplitude 0,15 mm
Einschaltverzugszeit max. 300 ms
Ausschaltverzugszeit typ. 15 ms
Hinweis Alle Angaben zum Anschlussquerschnitt verstehen sich einschließlich Aderendhülsen.
 
Umgebungsbedingungen
 
Umgebungstemperatur
- min. Umgebungstemperatur +5 °C
- max. Umgebungstemperatur +55 °C
Schutzart
Luft- und Kriechstrecken nach IEC/EN 60664-1
- Bemessungsstoßspannungsfestigkeit Uimp 4 kV
- Überspannungskategorie III nach VDE 0110
- Verschmutzungsgrad 2 nach VDE 0110
 
Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)
 
Störfestigkeit gemäß EMV-Richtlinie
 
Elektrische Daten
 
Bemessungssteuerspeisespannung bei DC
- min. Bemessungssteuerspeisespannung bei DC 21,6 V
- max. Bemessungssteuerspeisespannung bei DC 28,8 V
Bemessungssteuerspeisespannung bei AC 50 Hz
- min. Bemessungssteuerspeisespannung bei AC 50 Hz -
- max. Bemessungssteuerspeisespannung bei AC 50 Hz -
Bemessungssteuerspeisespannung bei AC 60 Hz
- min. Bemessungssteuerspeisespannung bei AC 60 Hz -
- max. Bemessungssteuerspeisespannung bei AC 60 Hz -
Leistungsaufnahme < 4 W
Betätigungsart DC
Bemessungsbetriebsspannung Ue 24 VDC +20% / −10%
Bemessungsbetriebsstrom Ie ca. 150 mA
elektronische Sicherung (J/N) Ja
 
Eingänge
 
Überwachte Eingänge
- Querschlusserkennung (J/N) Ja
- Drahtbrucherkennung (J/N) Ja
- Erdschlusserkennung (J/N) Ja
Leitungslängen 200 m
 
Ausgänge
 
Stopkategorie 0
Anzahl der Sicherheitskontakte 1 St.
Anzahl der Hilfskontakte 1 St.
Anzahl der Meldeausgänge 1 St.
Schaltvermögen
- Schaltvermögen der Meldeausgänge 230 VAC / 2 A;
24 VDC / 2 A
- Schaltvermögen der Sicherheitskontakte 230 VAC / 2 A;
24 VDC / 2 A
- Schaltvermögen der Hilfskontakte 230 VAC / 2 A;
24 VDC / 2 A
Absicherung
- Absicherung der Sicherheitskontakte 6 A gG D-Sicherung
Gebrauchskategorie AC-15: 230 V / 2 A;
DC-13: 24 V / 2 A
Anzahl der unverzögerten Halbleiter-Ausgänge mit Meldefunktion 0 St.
Anzahl der unverzögerten, kontaktbehafteten Ausgänge mit Meldefunktion 1 St.
Anzahl der verzögerten Halbleiter-Ausgänge mit Meldefunktion 0 St.
Anzahl der verzögerten, kontaktbehafteten Ausgänge mit Meldefunktion 0 St.
Anzahl der sicheren, unverzögerten Halbleiter-Ausgänge mit Meldefunktion 0 St.
Anzahl der sicheren, unverzögerten, kontaktbehafteten Ausgänge mit Meldefunktion 1 St.
Anzahl der sicheren, verzögerten Halbleiter-Ausgänge mit Meldefunktion 0 St.
Anzahl der sicheren, verzögerten, kontaktbehafteten Ausgänge mit Meldefunktion 0 St.
 
LED-Zustandsanzeige
 
LED-Zustandsanzeige (J/N) Ja
Anzahl der LED´s 2 St.
LED-Zustandsanzeige
- Die integrierten LEDs zeigen folgende Funktionszustände an.
- Versorgungsspannung UB
- Schaltleistenfunktion
 
Sonstige Daten
 
Anwendungen Sicherheits-Schaltleisten
 
Abmessungen
 
Abmessungen
Breite 22,5 mm
Höhe 100 mm
Tiefe 121 mm
 
Hinweis
 
Die Gesamtsicherheit der Maschine ist von der fachgerechten Montage und Installation von Sicherheitsbaustein und Signalgeber, sowie von der fachgerechten elektrischen Verbindung der Baugruppen abhängig.
Bei bestehender Gefahr darf die Maschine nicht erneut gestartet werden.
 
Hinweis - Schaltungsbeispiel
 
Überwachung der Sicherheits-Schaltleisten SE 40 / SE 70 mit einem Sicherheitsbaustein SE-100C bis zu PL c und Kategorie 1.
Wird nur eine Sicherheits-Schaltleiste angeschlossen, werden die Klemmen S12/S22 gebrückt.
Die manuelle Rückstellfunktion, wenn notwendig, wird in der Maschinensteuerung realisiert.
Manueller Reset und Autoreset muss den Anforderungen der EN 1760-2 (Zustandsdiagramm A2, A3) entsprechen.
Das Schaltungsbeispiel ist im spannungslosen Zustand dargestellt.

K.A. Schmersal GmbH & Co. KG, Möddinghofe 30, D-42279 Wuppertal
Die genannten Daten und Angaben wurden sorgfältig geprüft. Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
Generiert am 25.10.2014 - 20:54:25h Kasbase 2.2.18 DBII